Wissen zum ThemaFeuchtigkeit im Haushalt

#
Was ist relative Luftfeuchtigkeit?
Luft enthält immer auch unsichtbaren Wasserdampf. Der jeweilige Feuchte-gehalt im Verhältnis zum maximal Möglichen wird relative Luftfeuchtigkeit genannt. Je wärmer die Luft, desto mehr Feuchtigkeit kann sie aufnehmen und halten.
#
Was ist Sommerfeuchte im Keller?
Wenn warme Aussenluft mit 25°C auf kühle Wände im Keller mit 16°C trifft, erhöht sich – nur aufgrund der veränderten Temperatur – die relative Luftfeuchtigkeit von 45% auf 80%. Die effektive Wassermenge pro kg Luft bleibt gleich.
#
Wie vermeide ich Schimmelpilz?
Die erheblichen Wassermengen, die nach dem Schleudern in der Wäsche zurück bleiben, bergen ein hohes Schadensrisiko – insbesondere durch die Schimmelpilzbildung an den Wänden der Wasch- und Trockenräume, aber auch in den angrenzenden Räumen bzw. Bereichen.
#
Feuchtigkeit Abführen?
Die beim Waschen entstandene Feuchtigkeit muss aus dem Baukörper abgeführt werden – Sei dies über offene Fenster oder mittels technischer Lösungen. Im Sommer birgt das manuelle Lüften jedoch Gefahrenpotential (siehe Artikel Sommerfeuchte). Auch ist der zusätzliche Energieverbrauch durch Wärmeverlust im Winter zu beachten.

Die technische Entfeuchtung mittels Wäschetrockner ist eine sichere und trotzdem ressourcenschonenede Lösung. 
#
Kritische Werte zur relativen Luftfeuchtigkeit?
Bei Waschküchen mit Trocknungsräumen ohne Raumluft-Wäschetrockner ist der Feuchteeintrag in die angrenzenden Lagerkeller zu beachten. Beim Überschreiten der empfohlenen Werte der Rel. Luftfeuchtigkeit für Lagergut können Feuchtigkeitsschäden entstehen.
 Minimum – Maximum in %
 
Bilder / Gemälde: 45%–55%
 
Musikinstrument: 50%–55%
 
Lebensmittel: 50%–55%
 
Leder- & Korbwaren: 50%–60%
 
Metalle / Werkzeuge: 40%–55%
 
Möbel: 45%–55%
 
Papiere: 50%–55%
 
Textilien / Koffer: 55%–60%
 
Wein: 55%–70%
#
GIbt es Restfeuchte aus der Wäsche?
Je nach Schleuderzahl der Waschmaschinen bleibt in der Wäsche eine Restfeuchtigkeit von 70% bis 50% zurück. Bei 1200 Schleudertouren kann von einem Restfeuchtigkeitswert von 60% ausgegangen werden. 

Konkret fallen dadurch bei der Trocknung folgende Mengen abzuführendes Wasser an:

Pro Waschmaschine à 5kg Trockenwäsche 3L Wasser. 

Wer pro Woche 5 Waschmaschinenladungen à 5 Kilogramm trocknet, bringt 25L Wasser pro Woche ein. Im Jahr sind das 1300L Wasser. 
#
Wie reinige ich den Luftfilter?
Das Reinigen der Luftfilter ist kinderleicht! Die Filter können einfach herausgezogen werden, ohne dass Schmutzpartikel in das Gerät gelangen.
#
Trockene Wäsche bei Kurzen Belegzeiten?
Gerade in Mehrfamilienhäusern wird der Feuchteeintrag durch das Trocknen von Wäsche durch die Bewohner massiv unterschätzt. Als Richtwert gilt bei modernen Waschmaschinen eine Restfeuchte von 60% bei rund 1200 Schleudertouren. In einem mittleren Mehrfamilienhaus kann das einer Menge von bis zu 75 Liter Wasser pro Woche entsprechen! Diese Feuchtigkeit muss abgeführt werden.
#
Wie wird die  Restfeuchte Gemessen? 
Im Auftrag des Elektrizitätswerks der Stadt Zürich (ewz) wurden alle Wärmepumpen-Tumbler und eine Auswahl von Luftkondensations-Tumblern neutral getestet. Dabei sind auch die jeweiligen Feuchtigkeitsverluste beim Trocknungsprozess gemessen worden. Wärmepumpen-Tumbler: 20 bis 25% Feuchteverlust Luftkondensation-Tumbler:25 bis 40% Feuchteverlust(das entspricht bei 4 kg Wäsche mit 50% Restfeuchtigkeit einer Menge von 0.4 bis 0.8 l Wasser pro Stunde) Raumluftwäschetrockner:keine Restfeuchtigkeit

Raumluft-Wäschetrockner von LUnorswiss made

Mit möglichst geringem Ressourceneinsatz, eigener Stromproduktion, rezyklierbaren Materialien und regionalen Lieferanten produzieren wir unsere Wäschetrockner in der Schweiz. 

Lunor Raumluft-Wäschetrockner entziehen der Wäsche die Feuchtigkeit auf natürliche Weise, indem das Gerät trockene Luft in die Wäsche bläst. Selber entwickelt und in der Schweiz produziert, bieten unsere Raumluft-Wäschetrockner innovative Features, die Ihnen den Waschtag erleichtern. Wäschetrocknen - Natürlich mit Lunor.

Hier finden Sie den für Sie perfekten Wäschetrockner:

Der mit nur 60 db äusserst leise Raumluft-Wäschetrockner eignet sich hervorragend fürs Einfamilienhaus und die Eigentumswohnung.
zu den Produkten
Der Raumluft-Wäschetrockner für Einfamilienhäuser mit grosser Wäschemenge und für kleinere Mehrfamilienhäuser.
zu den Produkten
Der Raumluft-Wäschetrockner für Mehrfamilienhäuser mit mehreren Wohnungen. 
zu den Produkten
Der Raumluft-Wäschetrockner für Mehrfamilienhäuser mit viel Wäsche und kurzen Belegungszeiten.
zu den Produkten
Raumluft-Wäschetrockner von LUnor

Sie interessieren sichFür unsere Produkte?